Lade Veranstaltungen

Online-Workshop: Antiziganismus – Was ist das?

10.12.2021 / 17:00 - 19:00 Uhr

Was ist »Antiziganismus«? Wer sind »Sinti und Roma« eigentlich? Und was hat das eine mit dem anderen zu tun? In diesem Online-Workshop geht es um die Vermittlung grundlegender Kenntnisse über die Geschichte und Gegenwart von Sinti und Roma. Eng damit verknüpft ist der Themenkomplex »Antiziganismus«. Antiziganismus ist als spezifische Form des Rassismus weit verbreitet, gesellschaftlich breit akzeptiert und zu wenig geächtet. Erscheinungsformen, Dimensionen und Wirkungsweisen des Antiziganismus werden im Rahmen des Workshops thematisiert, ein Schwerpunkt liegt dabei auf (sozialen) Medien.

Das Bildungsforum gegen Antiziganismus ist Teil des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma. Die Schwerpunkte der Arbeit sind Prävention gegen Antiziganismus und Empowerment für Sinti und Roma. Historische und gegenwärtige Formen des Antiziganismus werden in Bildungsangeboten wie Workshops, Studienfahrten oder Fachtagungen mit einem breiten Adressat*innenkreis thematisiert und kritisch reflektiert. Mit Angeboten für Multiplikator*innen im (außer-)schulischen Bildungsbereich und für Verantwortliche in zivilgesellschaftlichen Kontexten (Medien, Sozialarbeit, usw.) werden vielfältige Zielgruppen erreicht, Ergebnisse in die Bildungsarbeit und Zivilgesellschaft implementiert und praktisch umgesetzt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail für die Teilnahme an: werkstatt.antidiskriminierung@gmx.de

Der Workshop wird mit der Software Zoom durchgeführt, den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung.

Details

Datum:
10.12.2021
Zeit:
17:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Bildungsforum gegen Antiziganismus
Werkstatt Antidiskriminierung e.V.